Stichworte

 Ägypten   Alexandria   Archäologie   el   El   Flug   Hotel   Hurghada   Kairo   Luxor   Meer   Mittelmeer   Nil   Pharao   Rotes   Sheikh   Tauchen   Tourismus   Urlaub   Winter 

RSS Feed


Abflughafen Dauer
Urlaubszeitraum bis
Reisende
 

Zigarettenschachteln in Ägypten ab sofort mit Warnaufdruck

Seit rund zwei Wochen, genauer gesagt seit dem 1. August, müssen auch in Ägypten die Zigarettenschachteln mit Warnaufdrucken versehen sein, die ausdrücklich auf die Gefahren des Rauchens hinweisen. Damit folgt das ägyptische Gesundheitsministerium dem Beispiel der EU-Staaten.

Die Behörden in Ägypten gehen bei dieser Präventionsmaßnahme allerdings noch einen Schritt weiter als ihre Kollegen in der EU. Da es in Ägypten relativ viele Analphabeten gibt, sind auf den Zigarettenschachteln in Ägypten neben einem Text auch noch Bilder zu sehen. Offizielle Statistiken gehen davon aus, dass in Ägypten etwa 60 % der männlichen Bevölkerung Raucher sind. Ein maßgeblicher Grund hierfür dürften vor allem die niedrigen Tabakpreise in Ägypten sein. Eine Schachtel Zigaretten einer ägyptischen Marke kostet umgerechnet weniger als 1 Euro. Die Anzahl der Raucherinnen ist hingegen nicht bekannt, da Frauen im überwiegend muslimischen Ägypten bei solchen Statistiken nicht berücksichtigt werden.

Ob diese Maßnahme zu einer deutlichen Reduzierung des Anteils der Raucher in Ägypten führt, wird von Experten allerdings bezweifelt. Als Begründung wird angeführt, dass die Zigaretten einerseits zu billig seien, andererseits wird in Ägypten der Tabak auch auf andere Weise konsumiert, z.B. in Form von Wasserpfeifen. Aus der Sicht der Fachleute sei es viel wirkungsvoller, die Preise für Tabak deutlich zu erhöhen, um dieses Ziel erreichen zu können.    

 

Kommentar hinzufügen







CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*